Haupt, Joachim S. & Nordmeier, Volkhard

Beitrag auf der GDCP-Jahrestagung 2014

Im Rahmen eines Promotionsprojektes zur Aufbereitung moderner Physik wurden zu den beiden speziellen Themenbereichen der Nichtlinearen Physik (Granulare Materie & Strukturbildung) bereits eine explorative Expertenbefragung (N=27) und eine Bedarfsanalyse unter Lehrkräften (N=108) durchgeführt. Auf Basis der Befunde wird nun ein Experimentierset für die Schule entwickelt. Dabei wird die theoretische Rahmung durch eine Didaktische Rekonstruktion gestellt, wobei die Arbeitsweise dem Ansatz des Design-based Research folgt. In diesem Beitrag sollen erste Einblicke in die laufende schulische Erprobung gegeben werden und Elemente des Experimentiersets vorgestellt werden.

 

Referenz:
Haupt, J. S. & Nordmeier, V. (2015). Experimentierset für die Schule: Granulare Materie & Strukturbildung. In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S. 501-503). Kiel: IPN.

Den Beitrag können Sie hier als pdf herunterladen.

Der gesamte Tagungsband, in dem dieser Beitrag erschienen ist, ist ebenfalls online verfügbar.