Bruns, Jürgen & Reiners, Christiane S.

Beitrag auf der GDCP-Jahrestagung 2007

Im Rahmen der Konzeption von Experimentiertagen am Institut für Chemie und ihre Didaktik der Universität zu Köln wurde eine experimentelle Lernumgebung zum Thema Duftstoffe entwickelt, die über die Einbindung interessanter Fachinhalte und Experimente zum Thema Duftstoffe hinaus Möglichkeiten zur Kompetenzförderung bietet. Dazu wurden in die Materialien Elemente integriert, die methodologische Aspekte der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung abbilden. Ziel dieser exemplarischen Darstellung ist es, die für die Betreuung von Schülergruppen eingesetzten Studierenden des Lehramts zur Reflexion über diese Aspekte anzuregen. Die Studierenden können die Elemente in ihrer Arbeit mit den Lernenden aufgreifen und erhalten somit im Rahmen des Experimentiertages die Gelegenheit, praxisorientiert Möglichkeiten auszuprobieren, Kompetenzen und Vorstellungen von SchülerInnen in Bereichen des naturwissenschaftlichen Denkens und Arbeitens zu erweitern. Inhalte und Konzeption des Experimentiertages werden im Poster vorgestellt.

 

Referenz:
Bruns, J. & Reiners, C. S. (2008). Schülerexperimentiertag Duftstoffe – Eine experimentelle Lernumgebung zur Kompetenzförderung. In: D. Höttecke (Hrsg.), Kompetenzen, Kompetenzmodelle, Kompetenzentwicklung (S. 347-349). Münster: LIT-Verlag.