Beitragsformate auf der GDCP-Jahrestagung

In diesem Jahr werden wie in den letzten Jahren folgende Veranstaltungsformen angeboten.

1. Kurzvortrag: (20 Minuten Vortrag + 10 Minuten Diskussion)

Kurzvorträge können für sich allein stehen oder als Teil eines Themenblocks angemeldet werden.

2. Vortragssymposium (insgesamt 90 oder 120 Minuten)

Ein Vortragssymposium verbindet 3 oder 4 Kurzvorträge zu einem gemeinsamen Oberthema. Für ein Vortragssymposium reichen Sie bitte als Koordinator/in neben den Kurzfassungen der einzelnen Vorträge eine thematisch übergeordnete Kurzfassung ein, die zusätzlich im Programm­heft abgedruckt wird.

3. Poster

Sie können ein Einzelposter für die Posterausstellung anmelden. Die Poster werden von der Tagungsleitung zu thematischen Einheiten zusammen gefasst und auf der Tagung gemeinsam präsentiert.

4. Postersymposium (insgesamt 90 Minuten)

Ein Postersymposium verbindet mindestens 5 Poster zu einem gemeinsamen Oberthema. Für ein Postersymposium reichen Sie bitte neben den Kurzfassungen der einzelnen Poster eine thematisch übergeordnete Kurzfassung ein, die zusätzlich im Programm­heft abgedruckt wird. Die Dauer des Postersymposiums legt der Vorstand entsprechend der Anzahl der eingereichten Poster fest.

5. Workshop (ca. 120 min)

Für die Planung, Organisation und Durchführung der Workshops sind die Referentinnen und Referenten selbst verantwortlich. Alle Workshops werden voraussichtlich zeitlich parallel am Tagungs-Mittwochs stattfinden.