Robert Bosch Stiftung

Der Förderwettbewerb der Robert Bosch Stiftung GmbH richtet sich an Wissenschaftler und Schulpraktiker, die gemeinsam Konzepte für guten Unterricht mit digitalen Medien entwickeln und evaluieren möchten (Klassen 5-10, Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Chemie, Physik). Im Fokus steht die Frage, wie digitale Medien helfen können, Lernende mit niedrigen schulischen Kompetenzen individuell zu fördern. Es können zwei Projekte mit jeweils 260.000 Euro über drei Jahre gefördert werden. Bis zum 31. März 2019 können Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Projektskizzen einreichen.

Weitere Informationen hier.