Freie Universität Bozen

Die Fakultät für Bildungswissenschaften, bemüht sich mit dieser Ausschreibung um die Direktberufung aus dem Ausland für einen Professor / eine Professorin für Didaktik der Physik. Voraussetzung für eine solche Direktberufung auf Basis des sogenannten Bassanini-Gesetzes ist, dass der Bewerber/die Bewerberin an einer ausländischen Universität bereits eine „analoge Qualifikation“ aufweist. Je nach der im Ausland bereits bekleideten Stelle ist die Berufung an die Freie Universität Bozen im Range eines Professors/einer Professorin der I. oder II. Ebene nach italienischem Universitätsrecht möglich. In beiden Varianten würde dies eine unbefristete Anstellung gemäß italienischer Gesetzgebung im Beamtenverhältnis bedeuten.

Weitere Informationen hier.
Frist: 12.03.2018